Start
Tätigkeit
Kosten
Was leistet Mediation?
Zur Person
Links
Kontakt
Impressum
Was leistet Mediation?

Mediation bedeutet Konfliktlösung ohne Verlierer.

Es gibt viele Situationen, die den Betroffenen hoffnungslos verfahren erscheinen, etwa weil sie Schwierigkeiten haben, einander zuzuhören und Verständnis auch für die Position des Anderen zu entwickeln. Manchmal ist ein Konflikt über eine lange Zeit gewachsen und hat sich immer weiter verschärft. Oft sind so starke Emotionen im Spiel, dass eine vernünftige Auseinandersetzung nicht mehr möglich erscheint. Die Beteiligten wissen aber, dass sie auch nach einem Streit weiter miteinander auskommen müssen:
- weil sie gemeinsame Kinder haben
- weil sie gemeinsames Vermögen haben
- weil sie als Geschäftspartner aufeinander angewiesen sind
- weil sie Nachbarn bleiben
- weil sie weiter in einem Betrieb zusammen arbeiten
oder einfach, weil man sich nicht vollständig aus dem Weg gehen kann.

Der Mediator ist ein neutraler (allparteilicher) Dritter, der den Beteiligten dabei hilft, eigene Lösungen für ihre festgefahrenen Probleme und Konflikte zu finden. Unter seiner Anleitung und Unterstützung werden die Konfliktparteien wieder dazu befähigt, miteinander zu sprechen, gemeinsam Lösungsmöglichkeiten zu finden und diese dann umzusetzen.
Das Ende der Mediation ist erreicht, wenn jede einzelne der herausgearbeiteten Lösungen für alle Parteien zufriedenstellend ist und jeder das Gefühl hat, dass ein dauerhaftes Ziel erreicht worden ist. Die Parteien haben durch die Mediation den Vorteil, dass kein Dritter (Richter, Schlichter etc.) den Ausgang des Verfahrens bestimmt, denn das Ergebnis liegt allein in den Händen der Beteiligten.
Zuletzt vermittelt die Mediation auch im Nachgang jedem Einzelnen die Fähigkeit, seine Konflikte auch in der Zukunft selbst zu lösen.

Anwendungsbereiche der Mediation
Mediation ist bei Konflikten in fast allen Lebenslagen denkbar, zum Beispiel bei

  • Familien-, Scheidungs- oder Trennungsstreitigkeiten
  • Auseinandersetzungen am Arbeitsplatz und mit Arbeitgebern
  • Konflikten zwischen Unternehmen
  • Erbauseinandersetzungen
  • Nachbarschaftsstreitigkeiten
  • Konflikten zwischen Mietern und Vermieter
  • Verbraucherstreitigkeiten
  • Konflikten an Schulen
  • Konflikten mit Behörden
  • Täter-Opfer-Ausgleich im Strafrecht
  • Konflikten zwischen Gläubiger und Schuldner

Eine Mediation ist selbstverständlich auch möglich als Begleitung oder zur Vorbereitung von Vertrags- oder Geschäftsverhandlungen.

Bei einer erfolgreichen Mediation kann es immer nur Gewinner geben - nämlich beide Parteien !